olivenöl

Montag, 4. Mai 2015

Wozu braucht man D.O.P. ?

Unser  extranatives Olivenöl hat die geschützte Ursprungsbezeichnung   Aprutino Pescarese. 

Aber was bedeutet das eigendlich? 

Für uns bedeutet es viel  Aufwand, denn das Olivenöl muß strengen Produktbestimmungen entsprechen und die Herstellung muß von  der Handelskammer von Pescara  von Jahr zu Jahr genehmigt werden. 

Die Flaschen  werden nummeriert, es wird ein Register geführt, so ist es   nachvollziehbar aus was für einer Art von Oliven das Öl gepresst wurde, es muß genau gelistet werden, wo, wann und wie das Olivenöl hergestellt und abgefüllt wurde. 

Heute, bei den aktuellen EU Vorschreibungen für Olivenöl Etiketten stellt das eine einzigartige Garantie dar. Es ist nicht erlaubt geographische Hinweise auf Etiketten abzudrucken, selbst  Oliven die nicht aus Italien stammen aber in Italien zu Öl verarbeitet werden können sich heute  "Italienisches Olivenöl"  nennen.
Wir veröffendlichen hier ein depliant  der Genossenschaft D.O.P. Aprutino-Pescarese,  in der einige sehr interessante Details zu finden sind. 


Im Büroder Schutzgenossenschaft DOP Aprutino-Pescarese in Pianella